> Zurück

Herren 1: Revanche im Cup gegen Eiken

Stefan Gemperle 19.09.2019

Nach der Niederlage vom Samstag konnte die 1. Herrenmannschaft des TV Sissach wieder nach Eiken für das erste Cupspiel. Ziel war klar die Revanche für die knappe Niederlage vom Wochenende.

In den ersten Minuten startete die Partie wieder schlecht. Obwohl die Verteidigung stark war, konnte aufgrund technischer Fehler, kein Vorteil daraus gezogen werden. Nach den ersten Minuten wurden die Fehler reduziert und der Angriff began Tore zu erzielen. In Kombination mit der starken Verteidigung, gelang so eine überlegene erste Hälfte. Verdient ging man mit 15:9 in die Pause.

Anspruch war in der zweiten Hälfte den Druck nicht zu reduzieren. Gerade zu Beginn konnte man aber dem neu entfachten Angriffsmut der Gegner nicht standhalten, welche so auf 3 Tore Abstand verkürzen konnten. Nach dem der erste Schock überstanden war, fing sich das Team wieder und hielt mit einer starken Verteidigungsleistung dagegen. Trotz einigen Fehlwürfen konnte der Abstand wieder auf sechs Tore erhöht werden. Ein gutes 27:21 war am Ende der Partie die Belohnung für viel Kampfgeist und Einsatz.

Damit darf sich die Mannschaft auf die nächste Cup-Runde freuen und mit gestärktem Selbstbewusstsein das Rückspiel abwarten.

Am Samstag 13:00 Uhr empfängt das Herren 1 den nächsten Aufsteiger die SG Möhlin/Rheinfelden. Es wird ein Körperbetontes Spiel erwartet.