> Zurück

Herren 1: Erstes Spiel, erster Sieg

Simon Stäheli 09.09.2018

Das Herren 1 reiste am Samstag mit 10 Spielern nach Baden. Der Gegner waren die unbekannten SG Städtli Rookies.

Das Ziel war klar, im ersten Spiel der Saison sollte ein Sieg her.

In der ersten Halbzeit war es ein gegenseitiges abtasten. Kein Team konnte sich absetzten. Somit stand es zur Pause 13:12 für die 1. Mannschaft aus Sissach.
Nach der Pause ging es 10 Minuten ausgeglichen weiter. Bis die Sissacher sich in der  Verteidigung fanden und fast keine Chancen der Gegner mehr zuliessen.
So konnte man bis in die 50. Minute eine 5 Tore-Führung erzielen.
Der gegnerische Trainer nahm das Time-Out und konnte seine junge Manschaft auf eine Offensive Verteidigung umstellen.

So kamen sie bis auf 2 Tore heran. Bis Stephan Trippmacher - seit Juni neuer Trainer vom Herren 1 - auch die Time-Out-Karte zückte und der Mannschaft ins Gewissen sprach. Eine Reaktion folgte prompt und man konnte den Vorsprung wieder auf 5 Tore ausbauen. Was in den Schlussminuten sehr wichtig war. Denn 2 Minuten vor Schluss bekamen die Sissacher noch eine 2 Minuten-Strafe.

Die Gegner konnten noch bis auf 3 Tore aufschliesen, was aber am Schluss nicht mehr reichte, um den Sissachern den Sieg zunehmen. Das Endresultat lautet SG Städtli Rookies 22, TV Sissach 25.


So konnte das Herren 1 im ersten Spiel den ersten Sieg holen und startet mit viel Elan und Selbstvertauen in die neue Saison.
Schon am Samstag 15.09.2018 um 19:30 steht das nächste Spiel in Frick auf dem Programm. Wir können gespannt sein, wie sich das Herren 1 im zweiten Spiel schlagen wird.

 

Quelle:SHV Stand 09.09.2018