> Zurück

Herren 1: unnötige Niederlage gegen die SVL Rookies

Simon Stäheli 23.09.2018

Mit einem gemeinsamen Mittagessen startete das Herren 1 in die Matchvorbereitung am Sonntag Mittag.

Frisch gestärkt ging es nach dem Umziehen direkt zum Einlaufen und um 13:30 Uhr began das erste Heimspiel der Saison. Der Gegner waren die HSG SVL Rookies. Nach der Niederlage von letzter Woche forderte der Trainer eine konzentrierte Leistung und deutlich weniger Fehlpässe als gegen Frick.

Die Partie startete ausgeglichen und keine Mannschaft konnte sich absetzen. Zu Beginn konnten die Sissacher die Vorgaben des Trainers noch umsetzten. Gegen Ende der ersten Halbzeit konnten jedoch die Rookies ein paar Tore mehr herausspielen und so stand es 12:15 zur Pause.

 

Den Start der zweiten Halbzeit verpasste die Heimmannschaft. So konnte so die angestrebte Aufholjagd nicht gestartet werden, stattdessen wurden durch vielen Fehlpässen den Gegnern die Möglichkeit gegeben bis zur 45. Minute mit 5 Toren Führung zu gehen. Wie schon bei der letzten Niederlage schaffte der TV Sissach sich nochmals kurz gegen die drohende Niederlage zu wehren, allerdings konnte der Abstand zwischenzeitlich nur 2 Tore erzielt werden. Gegen Schluss der Partie musste mit einer Offensiven Deckung noch das letzte taktische Mittel probiert werden. Leider reichte das nicht und die Partie endete 27:32 für die Gäste.

 

 

Beide Mannschaften konnte auch einige Tore durch Konter erzielen, hier Pablo im Gegenstoss.

 

Ein Gegenstoss-Wurf der HSG SVL Rookies, Simon wirft sich in den Ball.

 

Das nächste Spiel findet am Donnerstag 18.10.2018 um 20:00 Uhr statt. Die Sissacher haben nun fast einen Monat Zeit um sich auf diese wichtige Partie vorzubereiten. Dann wird sich zeigen wie sich das Herren 1 gegen das zurzeit punktlose Endingen 3 schlägt.

 

 

Quelle: SHV  Stand 23.09.2018